Frischluft in Pausenräumen und Aufenthaltsräumen

Luftreiniger im Aufenthaltsraum / Pausenraum

In Pausenräumen und Aufenthaltsräumen sorgen Luftreiniger für eine bessere Luft zum Atmen.
In vielen Büros ist das Lüften durch Fenster nicht möglich oder nicht erwünscht. In Innenstädten ist die Außenluft durch starken Verkehr teilweise stark belastet, Lärm ist ein weiteres übel - auch in der Pause.

Luftwäscher wie unser Hochleistungs Luftreiniger VisionAir als Deckenlüfter sorgen für eine gute Raumluft.
Gerüche, Ausdünstungen und Zigarettenrauch werden durch einen Ionisator entfernt, frische Luft zum Atmen entsteht.

Gerade wenn das Rauchen am Arbeitsplatz erlaubt ist, ist ein Luftreiniger Voraussetzung für ein gutes Miteinander zwischen Rauchern und Nichtrauchern. Pausenräume dienen der Erholung - mit gesunder Luft zum Atmen schafft man erst die Voraussetzung dafür.

Aufenthaltsräume

Gute Erholung: ein Ionisator für frische Luft in der Pause

Gegen das Passivrauchen hilft am besten ein Luftreiniger, um den schädlichen Zigarettenrauch aus der Luft zu filtern und wieder für frische Luft zu sorgen. Gerade wenn das Rauchen am Arbeitsplatz verboten ist und keine getrennten Pausenräume oder Aufenthaltsräume vorhanden sind, bringt der Einsatz eines Luftreinigers / Ionisators große Vorteile für die Nichtraucher und auch für die Raucher. Ein Luftreiniger, eingebaut als Deckenlüfter ist dabei so leise, dass man ihn nicht merkt.

Gute Raumluft - erholsame Pause

Mehr Informationen zu gesunder Raumluft? Melden Sie sich bei uns, wir freuen uns auf Sie!

Kontakt